• DE

Kommentare zu Wirtschaft und Medien

… lautet eine Überschrift bei FOCUS-online. Der Beitrag von Alexander Terwey will den Lesern darlegen, »wie eine höhere Grundsteuer die Wohnungsnot lindern könnte«. Kurz und knapp erläutert der Autor,...

weiter

dies ist der aktuelle Dreiklang zur Sozialdemokratie, heißt es in Ralf Schönballs Kommentar im Tagesspiegel. Anstatt beim Wohngipfel im Kanzleramt Ursachenbekämpfung einzufordern, frickelt...

weiter

Gerhard Schick, seit September 2007 finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, legt sein Mandat nieder, weil er als Vorstand einer neuen NGO tätig wird. Die...

weiter

Wenn die geburtenstarken Jahrgänge in Rente gehen, werden die meisten Rentner „den Gürtel deutlich enger“ schnüren müssen. Die Hans-Böckler-Stiftung und das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung...

weiter

… nennt Werner Rügemer in VERDI PUBLIK die groteske Situation in diversen Mietquartieren. Die Entwicklung der Mieten, die Konzentration bei den Besitzverhältnissen und die Folgen für das Leben der...

weiter

… überschreibt Jörg Schindler seinen Beitrag zur Bodenspekulation in London. Leider ohne die eigentliche Ursache und den Ausweg im Klartext zu benennen.

weiter

… fragt das WDR5 Tagesgespräch und weist schon in der Ankündigung auf die zentrale Rolle des Bodens hin. Dennoch ist zu befürchten, dass die Funktion des Bodens als Wohlstands-Umverteiler nicht das...

weiter

»Mehr Geld für Studenten!« fordert Susan Djahangard in der ZEIT und bleibt mit ihrem Standpunkt in der bequemen Kuschelzone hängen. Es ist selbstverständlich, dass Studenten mehr als 250 € brauchen,...

weiter

Mit der Bodenspekulation werden Milliarden verdient. Enorme Wertsteigerungen machen Reiche reicher. Die Bürger werden immer stärker belastet, ohne zu verstehen, warum dies so ist. Der Spekulantenlobby...

weiter

Das Bundesverfassungsgericht hat am 10. April die Grundsteuer in ihrer heutigen Form für verfassungswidrig erklärt. Bis Ende 2019 muss nun der Gesetzgeber eine neue Regelung schaffen. Eine reine...

weiter