• DE

Kommentare zu Wirtschaft und Medien

Es ist schon irritierend, mit welcher Gelassenheit Protagonisten aller im Bundestag vertretenen Parteien bedauern, dass es kein probates Mittel gegen die dramatisch angestiegenen Mietkosten gäbe......weiter
fragen Uwe Schulz und andere Radio- und Fernsehmoderatoren angesichts russischer Raketen und Panzer in der Ukraine. Es herrschen Fassungslosigkeit und Entsetzen darüber, dass der Autokrat Putin alle.....weiter
Journalist und Ökonom Norbert Häring beschreibt diese Entwicklung als Analyse und als Mahnung. Sein neues Buch macht unmissverständlich klar, wie Kapital- und Machtkonzentration die Existenz liberaler.....weiter
»Es ist besser schlecht zu regieren, als gar nicht zu regieren«, könnte man den Grünen-Protagonisten die Zustimmung zum Koalitionsvertrag in den Mund legen. »Dabei sein ist alles«, wäre eine weitere.....weiter
im Gespräch mit dem Soziologen Klaus Dörre stellen Sie die Frage: »Welche Gesellschaftsform brauchen wir für konsequenten Klimaschutz?« Der weitgehend präzisen Analyse Ihres Studiogastes folgend,.....weiter
Mit dem Besitz von und der Spekulation mit Boden werden wenige Investoren unermesslich reich. Wer die Profiteure sind, bleibt dabei weitgehend im Dunkeln. Die Öffentlichkeit soll nicht wissen oder gar.....weiter
ist eine Kolumne von Christian Stöcker im SPIEGEL überschrieben.« Stöcker macht darin deutlich, dass die Demokratie auch hier in Deutschland aufgekauft wird und er unterstreicht, dass Reichtum und.....weiter
Mitnichten! Die Botschaft an das Gros der Bevölkerung lautet: haltet eure Ansprüche im Zaun, bescheidet euch und seid froh über das, was man euch zugesteht. Kurz vor einer Bundestagswahl wird niemand.....weiter
WDR-Intendant Tom Buhrow und die ARD-Sender-Familie wollen wissen, wie die Berichterstattung der Öffentlich-Rechtlichen noch besser werden kann. Doch für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk geht es um.....weiter
Etliche Bundesländer haben sich als Bemessungsgrundlage für die Grundsteuer auf das Bundes- bzw. Scholzmodell verständigt. »Das ist die teuerste und schlechteste Lösung«, urteilt der Bund der.....weiter