• DE

Kommentare zu Wirtschaft und Medien

Dreist behauptet Olaf Scholz, mit seinem Vorschlag möchte er Grundeigentümer belohnen, die sich bei der Berechnung von Mieten nicht an der Spitze des Machbaren orientieren. Tatsächlich will er...

weiter

Eine reformierte Grundsteuer könnte zahllose blockierte Baugrundstücke an den Markt bringen, in der Finanzverwaltung Kosten sparen und gleichzeitig Mieter und Umwelt entlasten. Mit der Konzentration...

weiter

überschreibt Karoline Linnert, Bürgermeisterin und Senatorin für Finanzen der Freien Hansestadt Bremen, einen Beitrag im Behördenspiegel. Tatsächlich ist es an der Zeit, Klarheit zu schaffen und die...

weiter

Unter diesem Motto diskutierte die FDP-Landtagsfraktion mit geladenen Gästen, im bis auf den letzten Platz besetzten, großen Plenumssaal des NRW-Landtags, die anstehende Grundsteuerreform....

weiter

Nadine Oberhuber beschreibt in fünf ZEIT-Interviews die Lage am Münchner Wohnungsmarkt. Die Vorschläge ihrer Gesprächspartner bleiben jedoch wenig überzeugend. Frau Oberhuber übersieht, wohin die...

weiter

… lautet eine Überschrift bei FOCUS-online. Der Beitrag von Alexander Terwey will den Lesern darlegen, »wie eine höhere Grundsteuer die Wohnungsnot lindern könnte«. Kurz und knapp erläutert der Autor,...

weiter

Gerhard Schick, seit September 2007 finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, legt sein Mandat nieder, weil er als Vorstand einer neuen NGO tätig wird. Die...

weiter

Wenn die geburtenstarken Jahrgänge in Rente gehen, werden die meisten Rentner „den Gürtel deutlich enger“ schnüren müssen. Die Hans-Böckler-Stiftung und das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung...

weiter

Die anhaltende Dürre bringt viele landwirtschaftliche Betriebe in eine existenzbedrohende Lage. Mit Steuergeld sollen die Regierungen ihnen beistehen. Doch wie kann man verhindern, dass nicht falsche...

weiter

Reichtum vermehrt man durch Besitz - seit die Zinsen historisch niedrig sind durch Besitz an Boden. Bezahlt werden die viele Hundert Milliarden schweren Profite der Landbesitzer vor allem von den...

weiter