• DE

Kommentare zu Wirtschaft und Medien

Nach den beiden vorherigen Szenarien stellen wir uns nun die Frage: Ist nach Corona eine galoppierende Inflation, wie sie sich in Deutschland nach dem Ende des Ersten Weltkriegs entwickelte, denkbar?

weiter

In dem Beitrag "Corona und danach" hatten wir aufgezeigt, wie es nach Corona wahrscheinlich weitergehen wird: weder Inflation noch Deflation trotz vorhandener Tendenzen in beide Richtungen, die sich...

weiter

Corona legt weltweit große Teile der Wirtschaft lahm. Notenbanken und Regierungen schnüren riesige Maßnahmenpakete, um Massenentlassungen und eine massive Welle von Insolvenzen zu verhindern. Die...

weiter

EU-Finanzminister streiten sich über Eurobonds. Von Maßnahmen für ein weiteres Absenken des Zinsniveaus im gesamten Euro-Raum würden alle Marktteilnehmer profitieren. Die problematische Haftungsfrage...

weiter

Der Bundeshaushalt weist zum wiederholten Male einen Rekord-Überschuss aus. Als Grund dafür benennt das Bundesfinanzministerium vor allem das gesunkene Zinsniveau. Bemerkenswert an den daraus...

weiter

Christine Lagarde, die frühere französische Wirtschafts- und Finanzministerin und jetzige geschäftsführende IWF-Direktorin, soll Mario Draghis Nachfolge antreten.

weiter

Gerhard Schick, seit September 2007 finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, legt sein Mandat nieder, weil er als Vorstand einer neuen NGO tätig wird. Die...

weiter

Alle deutschen Leitmedien von Bild über Spiegel, SZ, Öffentlich Rechtliche bis zur FAZ sind sich mal wieder erstaunlich einig: Die Trumpsche Außenhandelspolitik ist eine Katastrophe und wird Wohlstand...

weiter

DIE ZEIT greift Italiens Schuldenlast auf und suggeriert den Lesern, dass nur Wirtschaftswachstum den drohenden Staatsbankrott abwenden könnte. Die Bedeutung des Euro und der Zinssätze bleibt...

weiter

Die Allianz hat am Mittwoch die achte Ausgabe ihres „Global Wealth Reports“ vorgestellt, der die Vermögen und Schulden der privaten Haushalte in über 50 Ländern analysiert. Vermögen und Schulden...

weiter