• DE

Kommentare zu Wirtschaft und Medien

Mit gutem Beispiel vorangehen, damit wird man die Zerstörung der Welt nicht bremsen. Selbst die Klima schonenden Verhaltensänderungen Millionen junger Menschen werden keine spürbaren Effekte für das...

weiter

räumt Prof. Dr. Michael Hüther im Interview der Rheinischen Post ein. Die Konsolidierung der öffentlichen Kassen ist seiner Meinung nach nicht der gesetzlich geregelten »Schuldenbremse« zu verdanken,...

weiter

… kritisiert die Bedeutung von Geld und Wachstum in unserer Gesellschaft. Diese präzise Zuspitzung der Situation ist jedoch selbst für wohlwollende Erwachsene so tabuisiert, dass sie nicht in der Lage...

weiter

Droht in Deutschland ein Wirtschafts-Abschwung, fragen die Kommentatoren besorgt. Die "Wirtschaftsweisen" haben ihre Konjunkturprognose gesenkt. Der bedrohliche Unterton, der in den dpa-Meldungen...

weiter

VW-Chef Diess droht mit massivem Stellenabbau, titeln die Süddeutsche Zeitung, Handelsblatt und andere. Dabei ist sein Eingeständnis ein Angebot an die Gesellschaft. Anstatt sich von Drohgebärden...

weiter

… geht das überhaupt?, fragte WDR-Moderator Franz-Josef Hansel den Professor für Nachhaltigkeit Uwe Schneidewind und legte damit den Finger in eine Wunde. Für die etablierte Volkswirtschaftslehre...

weiter

»Nur wenn man die positiven Wirkungen der Niedrigzinspolitik auf Beschäftigung und Wachstum und damit auf die sehr erfreuliche Entwicklung des Beitragsaufkommens ausklammert, nur dann hat die...

weiter

Alle deutschen Leitmedien von Bild über Spiegel, SZ, Öffentlich Rechtliche bis zur FAZ sind sich mal wieder erstaunlich einig: Die Trumpsche Außenhandelspolitik ist eine Katastrophe und wird Wohlstand...

weiter

DIE ZEIT greift Italiens Schuldenlast auf und suggeriert den Lesern, dass nur Wirtschaftswachstum den drohenden Staatsbankrott abwenden könnte. Die Bedeutung des Euro und der Zinssätze bleibt...

weiter

Die Diskussion um Dieselfahrverbote in deutschen Innenstädten lenkt vom eigentlichen Problem ab. PKW mit Verbrennungsmotoren vergiften die Atemluft der Stadtbewohner, was nicht nur für Kinder, alte...

weiter