• DE

Kommentare zu Wirtschaft und Medien

Während sich Politiker aller Lager darin gefallen, höhere Staatsverschuldung und damit sichere Prämien fürs Kapital zu propagieren, zeigt der Harvard-Professor für Volkswirtschaftslehre Kenneth...

weiter

Zu den derzeit »wichtigen unkonventionellen Instrumenten der Notenbank« gehören maßgeblich die Negativzinsen. Die EZB-Ökonomen Boucinha und Burlon haben in einer aktuellen Untersuchung deren...

weiter

... meldet die Deutsche Presseagentur (dpa). »Europa erlebt einen ökonomischen Schock, wie es ihn seit der großen Depression nicht mehr gegeben hat«, kommentierte Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni...

weiter

Im Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL darf der US-Ökonom Kenneth Rogoff erläutern, dass ein Minus-Zins-Niveau der Normalfall sein wird und dass die Märkte bereits davon ausgehen, »dass die Zinsen auf ewig...

weiter

Heute blickten Ökonomen und Wirtschaftsvertreter gespannt nach Frankfurt, ob der EZB-Rat die Negativzinspolitik der Europäischen Zentralbank nachjustieren würde. Mario Draghi hatte im Juni 2014 den...

weiter

2019 könnte uns der Beginn einer neuen Wirtschaftskrise bevorstehen. Mit den gewagten US-Zinsanhebungen, dem Ende der Netto-Anleihenkäufe der Europäischen Zentralbank und möglichen politischen...

weiter

Die Ernennung von Marvin Goodfriend zum Gouverneur der amerikanischen Federal Reserve ist leider in Gefahr, da der Republikaner Rand Paul ihm seine Stimme verweigern will. Es braucht jedoch Ökonomen...

weiter

The Economist erzählt Silvio Gesells Robinsonade nach! In der aktuellen Printausgabe des Economist erscheint unter der Überschrift "Negative justice" ein Beitrag über Silvio Gesells Idee, das Geld wie...

weiter

In Sachen Negativzinsen für Privatkunden gab es heute ein erstes Gerichtsurteil. "Gericht kippt erstmals Negativzinsen" betitelt tagesschau.de den Bericht über das zivilrechtliche Verfahren, das die...

weiter

"Ein rasches Auslaufen des Anleihekaufprogramm und ein Ende der Negativzinsen in 2018 wäre nicht nur geldpolitisch richtig", meint der Chefvolkswirt des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und...

weiter