• DE

Kommentare zu Wirtschaft und Medien

Die Einführung des neuen 50-€-Scheins soll vor Geldfälschung schützen - doch sie schützt uns leider nicht vor der zunehmenden Privatisierung unserer Zahlungsmittel, die eigentlich ein öffentliches Gut...

weiter

Unter der Überschrift "Negativzinsen sind unpopulär. Aber sie haben dennoch eine Zukunft" schreibt Gerald Braunberger am 17. Januar 2017 im Wirtschaftsblog der F.A.Z. einen sehr lesenswerten Beitrag...

weiter

Der scharfsinnige Tom Keene hat auf "Bloomberg Surveillance" mal wieder ein interessantes Interview über Negativzinsen geführt: Dominic Konstam, Zinsstratege der Deutschen Bank, rät zu Negativzinsen...

weiter

Im Schatten der US-Wahl führt Indien eine radikale Geldreform durch. Während alle Welt auf Amerika blickte, verkündete der indische Premier Narendra Modi am Dienstagabend, dass über Nacht die beiden...

weiter

Elisabeth Atzler, Bankenkorrespondentin beim Handelsblatt, berichtet erfrischend objektiv und ohne die sonst übliche Negativrhetorik über weitere Geldinstitute, die sich an Hortungsgebühren...

weiter

Ein Plädoyer für Negativzinsen auch auf Bargeld, überschrieb Professor Felix Fuders seinen Vortrag zur aktuellen Geldpolitik. Das Onlinemagazin berichtet ausführlich über die Veranstaltung der...

weiter

Das Geld inflationieren, um das Horten von Liquidität zu verteuern. Seit Jahren beweisen die Bank von Japan (BoJ), die Europäische Zentralbank (EZB) und andere Notenbanken, dass sie Tiger ohne Krallen...

weiter

Nichts schmerzt deutsche Banken derzeit mehr, als die völlig aus dem Ruder laufenden Geldsummen auf Giro- und Tagesgeldkonten. Doch keiner traut sich etwas dagegen zu unternehmen. Keiner? Doch, eine...

weiter

… so lautet das Motto einer kleinen NZZ-Serie. Jürg Müller, Michael Ferber und weitere Redakteure machen sich in Interviews mit Vermögensverwaltern Gedanken über das Anlegen in Krisenzeiten. Die...

weiter

Auf der EZB-Ratssitzung im März wurde der Einstieg in die negative Banken-Refinanzierung verkündet. Tatsächlich wurden die neuen 4-jährigen Refinanzierungsgeschäfte (TLTRO II) gut angenommen: Beim...

weiter