• DE

Kommentare zu Wirtschaft und Medien

Zwei alte Kamellen, möchte man meinen, deren fehlerhafte Gesellschaftsanalysen oft genug erkannt und beschrieben wurden. Doch gerade die Gemeinsamkeiten geben entscheidende Hinweise auf grundlegende...

weiter

Die ZEIT hat in der aktuellen Ausgabe Nr. 5 vom 26. Januar Karl Marx als Titelthema. Hans-Werner Sinn schreibt in seinem Beitrag "Marx' wahre Leistung" zu Marx' Krisentheorie: "Eine besondere...

weiter

Unter der Überschrift "Negativzinsen sind unpopulär. Aber sie haben dennoch eine Zukunft" schreibt Gerald Braunberger am 17. Januar 2017 im Wirtschaftsblog der F.A.Z. einen sehr lesenswerten Beitrag...

weiter

Der scharfsinnige Tom Keene hat auf "Bloomberg Surveillance" mal wieder ein interessantes Interview über Negativzinsen geführt: Dominic Konstam, Zinsstratege der Deutschen Bank, rät zu Negativzinsen...

weiter

Im Blog des Heinz-Nixdorf-Museumsforums erschien gerade ein sehr lesenswerter Beitrag: Konrad Zuse, der Erfinder des Computers, und Heinz Nixdorf, Gründer und Leiter der erfolgreichsten deutschen...

weiter

Frank Plasberg wagte sich an das Thema Zinsen heran und scheiterte kolossal. Schon das Thema der Sendung bleibt unklar. Will man die Geschäftsbanken vorführen, weil sie die Bürger abzocken? Oder will...

weiter

Elisabeth Atzler, Bankenkorrespondentin beim Handelsblatt, berichtet erfrischend objektiv und ohne die sonst übliche Negativrhetorik über weitere Geldinstitute, die sich an Hortungsgebühren...

weiter

Nach der Skatbank und der Raiba Gmund verlangt nun auch die Volksbank Stendal Negativzinsen von Privatkunden. Für private Einlagen über 100.000 Euro auf dem Tagesgeldkonto zahlen die Kunden fortan...

weiter

Klaus Euler, Vorstandsvorsitzender der EthikBank, versteht die Welt nicht mehr. Anleger bekommen kaum noch Zinsen und Investoren sind immer weniger bereit, Zinsen zu zahlen. Oder sie fragen gar nicht...

weiter

Dauerhaft niedrige Zinsen und eine Inflationsrate nahe null sind ein Segen für die große Masse der deutschen Bevölkerung. Dennoch bereitet die ungewohnte Situation vielen Menschen Sorgen. Populisten...

weiter