• DE

Kommentare zu Wirtschaft und Medien

„Kapitalismus kaputt? Löst die gegenwärtige Pandemie den nächsten globalen Krisenschub aus?“ – fragen sich manche im Zusammenhang mit Corona. Aber was sind die Ursachen? Ist das Virus wirklich dafür...

weiter

Die europäische Zentralbank habe unter der Führung von Mario Draghi deutsche Sparer enteignet, schreiben „Bild“ und andere Zeitungen mit Verweis auf Abgeordnete des Deutschen Bundestages. Auch die...

weiter

Im Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL darf der US-Ökonom Kenneth Rogoff erläutern, dass ein Minus-Zins-Niveau der Normalfall sein wird und dass die Märkte bereits davon ausgehen, »dass die Zinsen auf ewig...

weiter

Finanzminister Olaf Scholz mahnt die Geschäftsbanken, Minuszinsen nicht an die Sparer weiterzureichen. Man müsse dafür sorgen, dass Sparerinnen und Sparer fair behandelt werden. Doch dies ist nicht im...

weiter

Sie äußern sich in Ihrem »Morning Briefing« vom 20. November unter anderem zur aktuellen EZB-Politik. Ich möchte gerne einigen Aussagen widersprechen.

weiter

Die Genossenschaftsbanken bereiten sich endlich auf die Weitergabe von Negativzinsen an die privaten Kontoinhaber vor. Ein längst überfälliger und dringend notwendiger Schritt, den das Handelsblatt...

weiter

Markus Söder will Strafzinsen für Kleinsparer verbieten. Die »Welt« kommentiert und kommt zu dem Schluss: Der Bankkunde muss sich keine Sorgen machen – eine Fehleinschätzung.

weiter

Professor Thomas Mayer von der Uni Witten/Herdecke schafft es in der FAZ, aus vier verlogenen Klischees die Überschrift zu einem Kommentar zu basteln. Als hätte die Jahrzehnte anhaltende...

weiter

Heute blickten Ökonomen und Wirtschaftsvertreter gespannt nach Frankfurt, ob der EZB-Rat die Negativzinspolitik der Europäischen Zentralbank nachjustieren würde. Mario Draghi hatte im Juni 2014 den...

weiter

Christine Lagarde, die frühere französische Wirtschafts- und Finanzministerin und jetzige geschäftsführende IWF-Direktorin, soll Mario Draghis Nachfolge antreten.

weiter