• DE

Kommentare zu Wirtschaft und Medien

DIE ZEIT greift Italiens Schuldenlast auf und suggeriert den Lesern, dass nur Wirtschaftswachstum den drohenden Staatsbankrott abwenden könnte. Die Bedeutung des Euro und der Zinssätze bleibt...

weiter

… überschreibt Jörg Schindler seinen Beitrag zur Bodenspekulation in London. Leider ohne die eigentliche Ursache und den Ausweg im Klartext zu benennen.

weiter

… fragt das WDR5 Tagesgespräch und weist schon in der Ankündigung auf die zentrale Rolle des Bodens hin. Dennoch ist zu befürchten, dass die Funktion des Bodens als Wohlstands-Umverteiler nicht das...

weiter

Die Welt ist besser, als wir denken, lautet die Hypothese des WDR5-Thementags. Um dies den Hörern besser vermitteln zu können, stellt die Redaktion einen neuen Ansatz zur Diskussion: Konstruktiven...

weiter

Die Kosten für die Unterbringung von Flüchtlingen und deren Lebensunterhalt - ein beliebter Aufreger, auch in der aktuellen Haushaltsdebatte. Ein Vergleich mit dem Schuldendienst des Bundes entlarvt...

weiter

»Mehr Geld für Studenten!« fordert Susan Djahangard in der ZEIT und bleibt mit ihrem Standpunkt in der bequemen Kuschelzone hängen. Es ist selbstverständlich, dass Studenten mehr als 250 € brauchen,...

weiter

schreibt die SPD-Führung in einem ersten Entwurf zum Erneuerungsprozess. Tatsächlich hat die SPD im realpolitischen Korrigieren von Korrekturen und beim Behandeln von Symptomen ihre Strahlkraft und...

weiter

... fragt die FAZ, während DIE ZEIT wissen möchte, »welche Grundsteuer« gerecht wäre. Die Berichterstattung zum Grundsteuerurteil des Bundesverfassungsgerichts ist kontrovers und verwirrend. Das Thema...

weiter

Mit der Bodenspekulation werden Milliarden verdient. Enorme Wertsteigerungen machen Reiche reicher. Die Bürger werden immer stärker belastet, ohne zu verstehen, warum dies so ist. Der Spekulantenlobby...

weiter

Das Bundesverfassungsgericht hat am 10. April die Grundsteuer in ihrer heutigen Form für verfassungswidrig erklärt. Bis Ende 2019 muss nun der Gesetzgeber eine neue Regelung schaffen. Eine reine...

weiter