• DE

Kommentare zu Wirtschaft und Medien

Die Düsseldorfer Sparkasse fürchtet, dass »das Haus mit Geld geflutet« wird und wehrt sich gegen die geparkten Vermögen von Altkunden. Lange hat man gezögert, die Zinskonditionen an die geldpolitische.....weiter
ist der Beitrag im »Tagesspiegel« überschrieben. Man könnte ihn auch nennen: Wie verlogen darf bürgerliche Politik sein, wenn es darum geht, Profitraten des Kapitals gegen jede Vernunft und gegen die.....weiter
Die großen Pharmakonzerne kaufen sich mit Steuergeldern finanzierte Patente und sichern sich so Renditen, die sie am Markt nicht erzielt hätten. Wer einen Beleg dafür sucht, dass Kapital-Renditen von.....weiter
Ein Drittel der weltweiten Geldvermögen wird von Schweizer Banken verwaltet. Weder die Abschaffung des Bankgeheimnisses noch die Einführung von Negativzinsen haben an dieser Präferenz des „scheuen.....weiter
… fragt die prominente Politikökonomin Maja Göpel im Interview. Ihre Antwort bleibt etwas kryptisch, lautet im Kern jedoch etwas frei interpretiert: politische Entscheidungen orientieren sich entweder.....weiter
Weltweit ist die Zahl verkaufter Autos massiv zurückgegangen. Bedenkt man, dass der Pkw-Verkehr und die Pkw-Herstellung zu den größten Gefahren und Belastungen für das Weltklima zählen, ist diese.....weiter
Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hebt hervor, dass der Regierungswechsel in den USA zwei markante ökonomische Konsequenzen haben wird: steigende Zinsen und höhere »Konjunkturhilfen«. Leider.....weiter
Der Rückblick in den Medienspiegel der INWO 2020 beginnt mit einem freundlichen Blick auf die ökonomische Situation des Jahres 2019: »Nie zuvor haben die Deutschen so viel konsumiert wie derzeit. Nie.....weiter
Unzählige Menschen, als Gewerbetreibende, als Unternehmer oder als Privatpersonen sind in ihrer Existenz bedroht. In nahezu allen Fällen sind Miet- oder Pachtforderungen maßgeblich verantwortlich......weiter
Nein, sagt der Ökonom Tom Krebs. Sachlich und nachvollziehbar beschreibt er die Situation. Seine Forderungen bleiben jedoch nebulös und widersprüchlich. Einige Argumentationslinien werden nicht zu.....weiter