• DE
  • 1916-2016: Hundert Jahre „Die Natürliche Wirtschaftsordnung“

    Silvio Gesell über die angebliche „Enteignung der Sparer“ durch sinkende Zinsen:

    „Der Rückgang des Zinsfußes ist ja bedauerlich vom Standpunkt der schon beschriebenen Seiten meines Sparkassenbuches, aber umso erfreulicher ist er vom Standpunkt der unbeschriebenen. Und diese sind bei weitem in der Mehrzahl.

    Denn Zins! Was ist denn Zins? Wer bezahlt den Zins?

  • Negativzinsen ermöglichen eine Wirtschaft ohne Wachstum

    Hohe Wachstumsraten sind in der „entwickelten“ Welt passé.

    Statt aber weiterhin ein Wachstum zu beschwören, das nicht mehr kommen wird und aus ökologischen Gründen auch nicht mehr kommen sollte, könnten wir unser Geldsystem an die Situation anpassen.

    Dazu brauchen wir Negativzinsen und eine Gebühr auf Bargeld, wenn wir das Bargeld nicht abschaffen wollen. 

Medienkommentare

Wie von den meisten Experten erwartet, setzte die Fed mit ihrer heutigen Entscheidung wieder nicht die im Dezember eingeleitete Zinswende fort. Wie auch, wenn die Zeichen der Weltwirtschaft etwas ganz...

weiter

»und verhindern Sie die Bargeldabschaffung«, fordern Prominente wie Max Otte, Dirk Müller, Sahra Wagenknecht, Frank Schäffler, Albrecht Schachtschneider, Helge Peukert und viele mehr. Die illustre...

weiter
Newsletter

EZB senkt den Ein­la­ge­zins für Ban­ken auf -0,4 Pro­zent

Die Be­woh­ner in Basel/Schweiz ha­ben sich mit 67% der Stim­men ge­gen den wei­te­ren Ver­kauf kan­tons­ei­ge­nen Bo­dens aus­ge­spro­chen.

Bodenfresser Europa - ein Be­richt über die Ta­gung „Bo­den und Bo­den­schutz in Eu­ro­pa“ (TAZ)

Immer mehr ein­fluss­rei­che Ent­schei­der im Geld­sys­tem befassen sich mit Sil­vio Ge­sells Theo­rie

weiter

Eine stabile Währung durch Haltegebühr auf Geld

Unterstützen Sie das gemeinsame Positionspapier von INWO, SffO, SG,...

Einführender Crash-Kurs

Durch Zinsen wird man reich

Geld hat die wundersame Eigenschaft, sich auf einem Sparguthaben (oder in einer anderen Anlageform) scheinbar selbst zu vermehren. Wenn Sie z.B. 10.000 Euro zu 5% Zins...

weiter
Häufig gestellte Fragen

Sie haben ja viele Informationen auf Ihrer Internetseite.

Können Sie nochmal kurz zusammenfassen, was Sie wollen?

weiter
Unsere Zeitschrift FAIRCONOMY - für Mitglieder gratis!
Unsere INWO-Standpunkte

Standpunkt 4:

Banken in die Schranken -
Die Vermögen sind das Problem!

Umverteilungsrechner: Gewinnen oder verlieren Sie?
Arbeitsbestätigungsschein der Gemeinde Wörgl